Naderer Brandsimulation GmbH

Firecar®

PKW-Brandstelle Firecar® - Motorraum hochglanzverdichtet

Gesteuert über eine Fernbedienung, ist der PKW-Brand mit einer fest installierten Brandstelle im Motorraum und im Amaturenbrett ausgestattet.

Das Steuerungssystem, Gasflaschen und die Nebelmaschine sind seitlich in Stauräumen untergebracht. Die gesamte Übungsanlage ist so konstruiert und gebaut, dass sie hinter jedem PKW gezogen werden kann. (Mit Strassenzulassung)


Brandstellen


Übungsgerät auf Anhänger
 


Innenraumbrand
 


Reifenbrand
 

Motorraumbrand 2-stufig
Motorraumbrand 2-stufig
 

Innenraumbrand 2-stufig
Dachbrand
 

Kofferraumbrand
Kofferraumbrand (nur bei
Festinstallation)

Firecar
Motorraumbrand
 

Firecar
Motorraumbrand Seitenansicht
 

Firecar
Motorraumbrand Vornansicht
 

 

 

Funktionsprinzip

PKW-Brandstelle Firecar® - Aufnahme für Gasversorgung

Das Brenngas wird aus einer Versorgungsanlage (Flaschenbatterie) über Hauptventile, Magnetventile und Rohrleitungen der Brandstelle zugeführt. Die Zündung / Pilotflamme von Brenngas/Luftgemisch erfolgt mittels einer elektrischen Zündelektrode. Das Ventilmodul wird über die mitgelieferte Handfernbedienung durch den Instruktor bedient. Die Pilotflamme schaltet bei nicht Start der Anlage nach 30 sec. aus.


Sicherheits-Abschaltsystem

Das FIRECAR verfügt über die folgenden Sicherheitssysteme:

  • Manuelle Notabschaltung
    (NOT-AUS-Taster)
  • Sicherheitsabschaltung der Pilotflamme nach 30 sec.


Manuelle Notabschaltung (NOT-HALT-Taster)

Das FIRECAR ist mit einem manuellen NOT-HALT-Taster ausgerüstet. Dieser Taster ist gut sichtbar in der Handfernbedienung angebracht und ermöglicht es dem Instruktor, das Feuerlöschübungsgerät jederzeit abzuschalten.

Bei Betätigung des NOT/AUS wird der aktive Brand sofort automatisch gelöscht. Das FIRECAR kann erst wieder eingeschaltet werden, wenn der aktivierte NOT-AUS-Taster durch herausziehen zurückgestellt wurde.


Sicherheitsabschaltung

Die Pilotflamme am FIRECAR schaltet bei Nichtnutzung nach 30 Sekunden automatisch ab.


Ausstattung:

  • Fahrzeugkarosse aus Edelstahl
  • hochtemperaturbeständig
  • Türen und Motorhaube mit Verriegelung
  • Fenster aus Echtglas
  • Aufnahme für weitere Brandstellen
  • Gasversorgung integriert
  • Löschsensoren in den Brandstellen


Trainingsmöglichkeiten:

Das Firecar wird im Rahmen der Feuerwehrausbildung an der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried eingesetzt.

Geübt wird die Handhabung von Strahlrohren Brandbekämpfung vom Entstehungsbrand bis zum Vollbrand


Steuerung:

Touch-Panel®-Steuerung mit Funkfernbedienung
Manuell-/Automatik-/Programmmodus

Abmessungen (LxBxH) Gewicht:

3,10m x 1,75m x 1,48m 2.320 kg

 

PKW-Brandstelle Typ-I (Manuellbetrieb)

Artikel-Nr: 2337

PKW-Brandstelle Typ-II (Manuell-/Automatikbetrieb)

Artikel-Nr: 2338

Sie haben weitere Fragen?

Unser Service ist für Sie da!

+49 (0)7761-55 39 09-0

Mo - Do:07:00 - 16:00 Uhr
Fr:07:00 - 14:00 Uhr

Kommunikation: deutsch
Communication: english

E-Mail:
info@naderer-firetrainer.com

Sicherheitsstandard

DIN 14097-2

Sämtliche Anlagen und Geräte werden nach DIN 14097-2 produziert und unterliegen einem hohen Sicherheits- und Qualitätsstandard.

Anmelden / Login

Registrierung

Passwort vergessen?